Br. Werner Gutzeit stiftet 50 Bilder für guten Zweck

Br. Werner Gutzeit (Johannisloge „Georg zur Dithmarscher Treue“, Heide) hatte sich in großzügiger Weise entschlossen, den Erlös aus der Versteigerung von 50 seiner Werke dem als gemeinnützig anerkannten Herbert Feuchte Stiftungsverbund zu überlassen.

Als Auktionator konnte dafür der ehemalige Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Björn Engholm gewonnen werden.

Insgesamt kam bei der Auktion ein Betrag von fast 7.000 Euro für die Arbeit mit mehrfachbehinderten hörgeschädigten und taubblinden Menschen zusammen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Logenbruder Werner Gutzeit für seine Spende für diesen guten Zweck.