Mitgliederversammlung der Provinzialloge am 24. Juli 2021

Die Mitgliederversammlung der Provinzialloge von Schleswig-Holstein wählt Bruder Hauke Thiesen aus Husum zum neuen Provinzialmeister

Die Mitgliederversammlung mit Wahl des Provinzialmeisters fand am 24. Juli 2021 im Logenhaus in Kiel statt. Aus den drei Andreaslogen und den elf Johannislaogen des Sprengels hatten sich 27 Brüder eingefunden.

Nach Eröffnung der Versammlung vermittelte der Provinzialmeister, Bruder Georg Palm, einen Überblick über die zurückliegenden 16 Monate seit der vorhergehenden Mitgliederversammlung. Diese Zeit war geprägt von Beschränkungen infolge der Covid-19-Pandemie. Arbeiten in den Logen mit persönlicher Präsenz der Brüder waren nur kurzfristig im Herbst 2020 möglich. Ansonsten hielten die meisten Logen den Kontakt aufrecht, indem sie ihren Mitgliedern virtuelle Treffen anboten. In vielen Telefonaten blieben die Brüder untereinander in Verbindung. Provinzialmeister Georg Palm stellte abschließend die Frage, wie die Freimaurerlogen zukünftig mit den Herausforderungen des Covid-19-Virus` umgehen wollen? Diese „Daueraufgabe“ gilt es in das Logenleben zu integrieren.

Seit der letzten Mitgliederversammlung hat die Provinzialloge die Grundlage für den Aufbau einer internen Datenbank geschaffen. In dieser Datenbank sollen Informationen der Provinzialloge von Schleswig-Holstein für alle interessierten Brüder verfügbar gemacht werden.

Die Provinzialloge plant für das erste Februar-Wochenende 2022 erneut einen Lehrlings- und Gesellenkonvent auszurichten. Dieser Konvent richtet sich an neu aufgenommene Brüder aller Logen. Hier erfahren sie vieles über Freimaurerei und, wie sie sich in den Freimaurerorden einbringen werden. Einen wertvollen Nebeneffekt stellt auch das Kennenlernen vieler Brüder aus anderen Logen dar.

Die 25 wahlberechtigten Brüder wählten Bruder Hauke Thiesen aus Husum zum zukünftigen Provinzialmeister. Am 2. Oktober 2021 werden der neu gewählte Provinzialmeister und die Beamten auf dem Stiftungsfest der Provinzialloge von Schleswig-Holstein in Husum ein ihre Ämter eingesetzt.

Hans Stüdtje